Welche Fenster für die Immobilie?

Viele kennen das, man hat sich gerade für eine schöne Immobilie entschieden und nach dem Kauf geht es dann erst richtig los. Man muss sich mit Dingen beschäftigen, von denen man keine Ahnung hat, wie z. B. die Fenster meines Eigenheims. Doch welche Fenster sind die Richtigen? Das wollen wir uns einmal genauer ansehen.

Das 5-Kammer-System Fenster

Das 5-Kammer-System und auch eine Wärmeschutzverglasung, in doppelter oder dreifacher Ausführung, ist in der Regel Grundbestandteil einer modernen Fenster-Ausstattung. Solche Fenster kann man selbst über das Internet kaufen. Wenn man online Fenster kaufen möchte sollte man vorher aber genau messen! Wer online Fenster kaufen möchte ist nämlich selber für die Maße verantwortlich. Hat man sich vermessen, kann man nicht reklamieren! Natürlich bestehen die Rahmen der Fenster schon lange aus qualitativ erstklassigem Kunststoff, anstatt wie damals aus einfachem Holz. Wer seine Fenster aus dem weltweiten Internet bezieht und einen seriösen und renommierten Anbieter wählt, ordert das Fenster wie z. B. „Novo-Classic“ in einer überragenden Qualität und macht mit dem Superschnäppchen einen guten Fang.

Weiterlesen

Regenwassernutzung – gut für die Umwelt und fürs Haus

Da Trinkwasser immer knapper und damit auch immer teurer wird, nutzen viele Hausbesitzer vermehrt Regenwasser für ihr Haus. Während es schon lange üblich ist, Regenwasser in dafür geeignete Tonnen aufzusammeln und als Gießwasser für den Garten zu verwenden, wird seit einigen Jahren Regenwasser auch zur Verwendung für das Haus eingesetzt. Vor allem bei Neubauten wird mittels Anlagen vermehrt Regenwassernutzung betrieben.

Anlage zur Regenwassernutzung

Eine Regenwasseranlage besteht aus folgenden Bausteinen: Zisterne – Filter – Hauswasserwerk – Leitungsnetz. Das vom Dach kommende Regenwasser wird über einen speziellen Filter in einen Wasserspeicher für Regenwasser geleitet. Je nach Gegebenheiten und Platzverhältnissen wird dieser Speicher innerhalb oder außerhalb des Hauses eingebaut. Außerhalb des Hauses erfolgt der Einbau meist unterirdisch. Während im Haus ein Kunststofftank eingesetzt wird, sind es außerhalb des Hauses meist Betonzisternen. Durch einen beruhigten Zulauf des Regenwassers lagern sich Schmutzteile am Boden des Speichers ab. Damit die Zisterne nicht überläuft, muss ein Kanal vorhanden sein. Alternativ ist auch eine Versickerungsmulde möglich.

Weiterlesen

Küchenplatte selbst einbauen

So eine Arbeitsplatte in der Küche muss schon einiges herhalten. Töpfe und Pfannen werden darauf abgestellt, hin und her geschoben, es wird geschnitten, geklopft und Lebensmittel zerpflückt und zubereitet. Auch heiße Töpfe finden darauf öfter mal Platz. Im Laufe der Jahre wird so eine Arbeitsplatte in der Küche mehr oder weniger deutliche Gebrauchsspuren aufweisen. Spätestens wenn die Kratzer und Verschleißerscheinungen gravierend sind, muss sie durch eine neue Platte ersetzt werden.

In Baumärkten und Küchenmärkten gibt es die verschiedensten Arbeitsflächen aus unterschiedlichen Materialien, Farben und Formen. Für jede Art Küche ist die richtige Arbeitsplatte vorhanden. Diese Platten sind bis zu einer Länge von 5 m erhältlich, allerdings lässt es die Raumsituation meistens nicht zu diese geradewegs zu verbauen.

Spätestens wenn es übereck geht, ist eine Stoßverbindung anzufertigen. Hier gilt es zu überlegen, wo die Nähte liegen sollten. Eines sollte man dabei auf alle Fälle beachten, sie sollten nie dort liegen, wo viel Nässe und Feuchtigkeit vorkommen.

Weiterlesen

Insektenfrei durch den Sommer

Mit einem Insektenschutzrahmen für Fenster ist das sommerliche Lüften wieder erholsam

Man mag es bei strahlendem Sonnenschein kaum glauben, doch auch der Sommer kann seine Schattenseiten haben. Nämlich dann, wenn mit jedem Fensterlüften nicht nur frische Luft, sondern auch eine ganze Armada an fliegendem und krabbelndem Getier ins Haus gelangt. Doch wer möchte schon nach einem stickigen, heißen Sommertag am Abend auf etwas frische Luft in den eigenen vier Wänden verzichten? Daher muss eine Lösung gefunden werden, all die unerwünschten Plagegeister draußen zu lassen.

Und genau dies lässt sich mit einem Insektenschutzrahmen für Fenster erzielen. Ein solcher Insektenschutzrahmen für Fenster, der mit einem Fliegengitter bespannt ist, ist die beste Lösung, um auch im Sommer nicht auf das regelmäßige Lüften verzichten zu müssen. Wer diese Fliegengitter Systeme noch nicht kennt und weitere Infos haben möchte, auf vielen Webseiten geht es speziell um Fliegengitter. Diese sind sehr fachkundig geschrieben und bieten viele Informationen zum Thema Fliegengitter. So kann man sich im Internet ausgiebig über die verschiedenen Fliegengitter Systeme informieren und die passenden Fliegengitter Produkte finden.

Weiterlesen